Eine Zusammenarbeit von Studierenden der
Fachhochschule Köln und der Technischen Universität Dortmund
bild
 
 
« Kleine Schwester Colonia Von Cutterin zur Kellnerin »

Geburtsvorbereitungen und andere Begrüßungsmodalitäten

anna-furs-blogMit diesem Eintrag schicken wir zunächst einmal herzliche Grüße an Guido, den jahrelangen Fotografen des Frauenfilmfestivals. Guido ist dieses Jahr nicht bei uns, da er Vater wird. Welche genauen Vorbereitungen ihn deshalb gerade jetzt davon abhalten hier bei uns zu sein, bleibt unbeantwortet. Also: Sei gegrüßt Guido und schick doch mal einen Kommentar zu Deiner Lage.

Und dann begrüßen wir im Team des Festivals die neue Fotografin Anna. Anna hat Fotodesign an der FH in Dortmund studiert und ist gerade mal seit zwei Monaten fertig mit ihrem Studium. Aufgrund von Guidos kommender Vaterschaft hatte das Festival ihre Professorin angefragt, ob diese eine würdige Ersatzperson vorschlagen könne. Und sie konnte, daher ist Anna jetzt im Team.

Wir gehören jetzt schon zu ihren Anhängerinnen, auch weil sie etwas unglaublich Tolles mitgebracht hat. Anna hat im domicil neben der Infotheke ein kleines Fotostudio aufgebaut. Und das können alle benutzen. Ein Selbstportraitfotostudio, mit Selbstauslöser und Selbstgestaltungsmöglichkeiten. Alle Freiheit also für Sie, vor lila-Leinwand zu posieren. Die Fotos werden alsbald von Anna ausgedruckt, aufgehängt und Sie können sich ein eigenes Exemplar an der Infotheke abholen. Eine kleine Galerie gibt es bereits. So können Sie sich auch einen Eindruck verschaffen, wer sonst noch so auf dem Festival ist. Und bestimmt viele Fotos von uns sehen, denn wenn es uns zu eng wird im Pressebüro, dann lenken wir uns von nun an als Selbstdarstellerinnen vor der Leinwand ab.

Tags:

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 23. April 2009 um 10:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter Inside Festival, Interviews abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Eine Reaktion zu “Geburtsvorbereitungen und andere Begrüßungsmodalitäten”

  1. Fotostudio Berlin

    Eine wirklich schöne Idee, ein Fotostudio für alle zu öffnen und so einmal die kreativen Potentiale zu wecken!

Einen Kommentar schreiben