Eine Zusammenarbeit von Studierenden der
Fachhochschule Köln und der Technischen Universität Dortmund
bild
 
 
« Von Cutterin zur Kellnerin Von der Freiheit, hier zu sein »

Aufgepasst und mitgedacht

fotoratsel-donnerstag-blog

Es ist wieder soweit, unser Bilderrätsel geht in die dritte Runde! Same procedure as everyday… Gesucht werden Filmtitel aus dem aktuellen Programm. Ein ausgiebiges Studium des Programmhefts empfehlen wir als optimale Vorbereitung. Die Lösung schicken Sie uns an presse@frauenfilmfestival.eu! Und gewinnen können Sie: zwei Karten für einen der Festivalfilme! Wir sagen: Auf die Plätze, fertig, rätseln!  Und wie immer: Viel Glück!
Wieso schaut die Betty denn so traurig, wird sich vielleicht manch eine/r beim Anblick unseres letzen Rätsels gefragt haben. Und Betty hat sich die selbe Frage gestellt. Natürlich weil wir sie gefragt haben. Denn Betty stand Patin für den Film Sorry, Curator, der am Freitag in der Langen Filmnacht ab 21.30 im domicil gezeigt wird. Annette Hollywoods Kurzfilm ist eine Parodie auf ein Hip-Hop-Battle und das Kunst-Business.

Tags:

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 23. April 2009 um 10:53 Uhr veröffentlicht und wurde unter Bilderrätsel abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Eine Reaktion zu “Aufgepasst und mitgedacht”

  1. Anne

    Betty muss sich übrigens überhaupt nicht für das Programm entschudigen, dass sie dieses Jahr kuratiert hat. Ich habe ja in den letzten Jahren nie viele Filme während der Festivaks sehen können, aber dieses Jahr schon. Bisher alles seeehr schön!
    Anne

Einen Kommentar schreiben