Eine Zusammenarbeit von Studierenden der
Fachhochschule Köln und der Technischen Universität Dortmund
bild
 
 


Gabriele Monroy: „Der Kampf um Visa ist die Geschichte meines Lebens“


Freitag, den 24. April 2009

Die mexikanische Videokünstlerin und Grafikdesignerin Gabriela Monroy lebt und arbeitet in New York und Berlin. In ihrem Projekt ‚Borderline Disorder’ beschäftigt sie sich mit dem über 1100 km langen Grenzzaun, der Mexiko von den USA trennt. Im Interview spricht sie über ihren Status als ,Ausländerin mit außergewöhnlichen Fähigkeiten‘ und ihren immerwährenden Kampf um Visa.

Tags: , ,

Kategorie Interviews, Thema Freiheit | 0 Kommentar »