Ein Projekt von Studierenden des Studiengangs
Online-Redakteur der Fachhochschule Köln
bild
 
 
« Achtung Baustelle! Mirjana Karanovic: Eine starke Persönlichkeit »

Filmvorschau - “Na Putu – on the path”

p41Der zweite Spielfilm der Filmemacherin Jasmila Žbanic beleuchtet auf unterschiedlichen Ebenen die gesellschaftlichen Veränderungen im multiethnischen Bosnien und Herzegowina. Mit Leon Lučev als Amar und Mirjana Karanović als Nadja greift die Regisseurin wieder auf zwei Schauspieler aus ihrem Spielfilmdebüt „Esmas Geheimnis – Grbavica“ zurück. Neben diesen beeindruckt vor allem Zrinka Cvitešić als Luna mit einer überzeugenden schauspielerischen Leistung.

Luna und Amar sind ein glückliches und unbeschwertes Paar. Sie leben in Sarajevo, wo sie als Flugbegleiterin und er als Fluglotse arbeitet. Beide wollen schon lange ein Kind zusammen, doch Amar ist nur vermindert zeugungsfähig.

p3Auf Grund seines Alkoholismus verliert Amar seine Arbeit. Er trifft seinen alten Kriegskamerad Bahrija wieder, der ihm einen neuen Job anbietet, bei dem Kindern einer Wahabitengemeinde Computerunterricht gegeben werden soll. Bahrija gehört der sunnitischen Religionsgemeinschaft der Wahabiten an, die den Islam konservativ und dogmatisch auslegen. Er erzählt Amar, dass die Religion ihm nach dem Krieg wieder einen Sinn in seinem Leben verlieh. Amar ist demgegenüber zuerst skeptisch, nimmt letztendlich die Stelle aber trotzdem an – gegen Lunas Willen.

p11

Luna besucht Amar in der Wahabitengemeinde und wird in ihren Befürchtungen bestätigt: Die Frauen sind ganzkörperverschleiert, tragen den sogenannten Nikab und, so bemerkt Luna, „sehen aus wie Ninjas“. Männer und Frauen leben voneinander getrennt, die Aufgabe der Frauen ist es, möglichst viele Kinder zu gebären. Luna versucht Amar zu überreden, mit nach Hause zu kommen, er lehnt ab.

Amar beginnt sich mehr und mehr mit dem Glauben der Wahabiten zu identifizieren. Die Beziehung zeigt erste Risse. Er will Luna behalten, aber nur, wenn sie sich in sein neues Weltbild einfügt. Luna will ihren alten Amar zurück…

--> “Na Putu – on the path” / 14.04.2010 / 22:30 / Odeon Lichtspieltheater Köln

IMDB overview and cast: http://www.imdb.com/title/tt1156531/

Trailer:

Tags: , , , ,

Der Beitrag wurde am Montag, den 12. April 2010 um 11:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter Filmrezensionen abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.

Einen Kommentar schreiben