Ein Projekt von Studierenden des Studiengangs
Online-Redakteur der Fachhochschule Köln
bild
 
 
« Silent Voices – ein Episodenfilm nimmt das Episodische wörtlich Queeres Utopia in Japan »

Comic-Performance fällt aus – Kurzfilmnacht vorverlegt

Das stundenlange Ausharren am Flughafen von Chicago hat nichts gebracht: Ariel Schrag konnte ihren Flug nach Köln nicht antreten, ihre Comic-Performance am heutigen Samstagabend fällt aus. Deshalb beginnt die Lange Kurzfilmnacht bereits um 21.30 Uhr im Filmforum. Das Kurzfilm-Programm kann zum Ausgleich mit einem Überraschungsgast aufwarten: Die Niederländerin Bea de Visser hatte dem IFFF ursprünglich abgesagt, da sie bereits andere Pläne hatte – ihr Flug wurde nun ebenso annuliert wie der von Schrag, also hat sie sich kurzerhand ins Auto gesetzt, ist nach Köln gefahren und wird heute Abend ihren Kurzfilm “Mama Superfreak” live präsentieren!

Tags: ,

Der Beitrag wurde am Samstag, den 17. April 2010 um 13:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.

Einen Kommentar schreiben